Lebenswoche

Hier finden Sie aktuelle Beiträge zum Thema Lebenswoche. Alles rund um das Thema Lebenswoche auf Hunde-Freunde.com. Falls Sie nicht fündig geworden sind, können Sie gern noch in unseren anderen Kategorien und Beiträgen suchen. Hier geht es zu weiteren interessanten Themen ...

Thema: Lebenswoche

13
Mrz

Die Entwicklung im ersten Lebensjahr bei Welpen

Bereits von Geburt an beginnt sich die spätere Persönlichkeit des erwachsenen Hundes auszubilden. Der Welpe durchläuft verschiedene mentale Entwicklungsphasen, worin sich angeborene Triebe und erlerntes Verhalten ausbilden. Erfahrungen aus dieser Zeit prägen sein Wesen im Erwachsenenalter grundlegend.

Weiterlesen

Ähnliche Beiträge zu "Lebenswoche"

Lebenswoche

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort Lebenswoche geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen zu Lebenswoche gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema Lebenswoche per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das Schlagwort Lebenswoche. Wir recherchieren dann über Lebenswoche und werden bei Bedarf einen weitergehen Beitrag zu Lebenswoche schreiben lassen.

Ihnen haben die Beitrage zum Thema: "Lebenswoche" gefallen?

Dann könnten Ihnen auch die folgenden Beiträge gefallen.


  • Ein Nährstoff-Booster für Hunde: Knochenbrühe

    Knochenbrühe ist im Wesentlichen eine nährstoffreiche Flüssigkeit, die aus rohen oder gekochten Knochen bei niedriger Hitze über längere Zeit gekocht wird. Diese ölige Brühe enthält viele Aminosäuren, Vitamine und Mineralstoffe – sie ist eine wohlschmeckende und reichhaltige Energiequelle auf dem Speiseplan für Hunde.


  • Einen Hund gefunden – was nun?

    Jedes Jahr wiederholt es sich aufs Neue: Zum Ferienbeginn oder vor dem Sommerurlaub kommt es leider häufiger vor, dass Passanten augenscheinlich herrenlose Hunde finden. Das können echte Straßenhunde sein (die vereinzelt auch in Deutschland vorkommen) oder bewusst ausgesetzte Familienhunde, entlaufene Jagdhunde oder vorwitzige Welpen, die einen Ausflug in die große weite Welt unternehmen wollten.


  • Hund und Katze unter einem Dach – so klappt es

    Von Natur aus kommt eine Co-Existenz beider Tierarten seltener vor, doch in vielen Haushalten leben Hund und Katze friedlich zusammen. Damit sich ein echtes Rudel zusammenfindet, müssen die Tiere miteinander bekannt gemacht werden. Einige Faktoren, wie das Alter, das Temperament und die Größe spielen eine bedeutende Rolle – nicht zuletzt schafft der Halter mit etwas […]


  • Sind Hunde wirklich farbenblind?

    Die meisten neuen Hundebesitzer glauben, ihre Welpen sind farbenblind. Dieser Begriff ist nicht ganz richtig. Weil das Farben sehen anders ist, als bei uns Menschen, heißt das nicht, dass Hunde die Welt nur in schwarz-weiß sehen. Die Wahrnehmung von Farben ist eine Wissenschaft für sich, doch es gibt Wege, die Entwicklung des Augenlichts zu unterstützen.