Parasiten

Hier finden Sie aktuelle Beiträge zum Thema Parasiten. Alles rund um das Thema Parasiten auf Hunde-Freunde.com. Falls Sie nicht fündig geworden sind, können Sie gern noch in unseren anderen Kategorien und Beiträgen suchen. Hier geht es zu weiteren interessanten Themen ...

Thema: Parasiten

11
Mai

Zecken – Gefahr für Mensch und Tier

Zecken sind spinnenähnliche Tiere, die sich vom Blut ihrer Wirte – Menschen und Tiere – ernähren und dabei ihre Opfer mit gefährlichen oder schlimmstenfalls tödlich verlaufenden Krankheiten infizieren können. Von Frühjahr bis Herbst ist es Pflicht für Hundebesitzer, nach jeder Gassirunde ihren Hund, am besten noch vor Betreten der Wohnung, gründlich zu kontrollieren. Unser Bericht informiert ausführlich und stellt traditionelle Volksweisheiten zum Umgang mit Zecken in Frage.
Weiterlesen

Ähnliche Beiträge zu "Parasiten"

Parasiten

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort Parasiten geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen zu Parasiten gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema Parasiten per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das Schlagwort Parasiten. Wir recherchieren dann über Parasiten und werden bei Bedarf einen weitergehen Beitrag zu Parasiten schreiben lassen.

Ihnen haben die Beitrage zum Thema: "Parasiten" gefallen?

Dann könnten Ihnen auch die folgenden Beiträge gefallen.


  • Die Entwicklung im ersten Lebensjahr bei Welpen

    Bereits von Geburt an beginnt sich die spätere Persönlichkeit des erwachsenen Hundes auszubilden. Der Welpe durchläuft verschiedene mentale Entwicklungsphasen, worin sich angeborene Triebe und erlerntes Verhalten ausbilden. Erfahrungen aus dieser Zeit prägen sein Wesen im Erwachsenenalter grundlegend.


  • Warum fressen Hunde Gras?

    Hunde lieben es, Gras zu fressen und einige machen das als tägliche Ergänzung ihres Speiseplans. Die meisten Experten sind der Meinung, dass sich die Halter deshalb nicht zu sorgen brauchen. Aber bleibt die Frage, warum verschlingen sie das ganze Grünzeug?


  • Ein Nährstoff-Booster für Hunde: Knochenbrühe

    Knochenbrühe ist im Wesentlichen eine nährstoffreiche Flüssigkeit, die aus rohen oder gekochten Knochen bei niedriger Hitze über längere Zeit gekocht wird. Diese ölige Brühe enthält viele Aminosäuren, Vitamine und Mineralstoffe – sie ist eine wohlschmeckende und reichhaltige Energiequelle auf dem Speiseplan für Hunde.


  • Warum haben Hunde feuchte Nasen?

    Könnte der Hund selbst antworten, würde er sagen: „Weil ich dich so besser riechen kann, lieber Mensch“.