Snackball

Hier finden Sie aktuelle Beiträge zum Thema Snackball. Alles rund um das Thema Snackball auf Hunde-Freunde.com. Falls Sie nicht fündig geworden sind, können Sie gern noch in unseren anderen Kategorien und Beiträgen suchen. Hier geht es zu weiteren interessanten Themen ...

Thema: Snackball

16
Aug

5 Tipps zum Kauf von Snackball & Co

Hunde lieben Leckereien – wäre es da nicht eine gute Idee, wenn er seine Snacks erarbeitet anstatt sie mit einem Bissen zu verschlingen? Zu diesem Zweck sind eine Reihe befüllbarer Intelligenzspielzeuge im Handel erhältlich. Genuss zu bieten ist jedoch nicht der einzige Zweck der Snackrollen, Futterbälle oder Kongs. Sie alle wirken mit geistiger und physischer Anregung Verhaltensproblemen entgegen, die Hunde aus Langeweile entwickeln können. Gegenstände zerkauen, übermäßiges Bellen oder das exezessive Lecken von Hautstellen bis hin zum gefürchteten „Hotspot“ sind bekannte Symptome. Bevor Sie nun losgehen und einen Futterspender kaufen, möchten wir Ihnen vorab einige Tipps mit auf den Weg geben.
Weiterlesen

Ähnliche Beiträge zu "Snackball"

Snackball

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort Snackball geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen zu Snackball gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema Snackball per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das Schlagwort Snackball. Wir recherchieren dann über Snackball und werden bei Bedarf einen weitergehen Beitrag zu Snackball schreiben lassen.

Ihnen haben die Beitrage zum Thema: "Snackball" gefallen?

Dann könnten Ihnen auch die folgenden Beiträge gefallen.


  • Arthritis beim Hund – Anzeichen und Ursache

    Arthritis ist eine der häufigsten Erkrankungen, die bei Hunden im Laufe des Lebens auftritt. Unter bestimmten Umständen können sowohl jüngere als auch ältere Tiere betroffen sein. Das Krankheitsbild verursacht Veränderungen in den betroffenen Gelenken, die sehr schmerzhaft sind. Dieser Schmerz verursacht eine Reihe typischer Anzeichen, die auf das Vorhandensein eines arthritischen Leidens hinweist.


  • Die Läufigkeit der Hündin

    Die Geschlechtsreife bei Hunden wird durch die hormonelle Umstellung im heranwachsenden Körper gesteuert. Bei Rüden und Hündinnen nennt man diese Zeit Pubertät, genau wie bei den Menschen. Neben der körperlichen Weiterentwicklung verändert sich dabei auch das Wesen.


  • Sollten Sie den Hundenamen am Halsband anbringen?

    Der Schutz und die Sicherheit eines geliebten Hundes ist eine Priorität für jeden verantwortungsvollen Hundebesitzer. Hunde sind nicht nur Haustiere; sie sind Familienmitglieder.


  • Hund und Katze unter einem Dach – so klappt es

    Von Natur aus kommt eine Co-Existenz beider Tierarten seltener vor, doch in vielen Haushalten leben Hund und Katze friedlich zusammen. Damit sich ein echtes Rudel zusammenfindet, müssen die Tiere miteinander bekannt gemacht werden. Einige Faktoren, wie das Alter, das Temperament und die Größe spielen eine bedeutende Rolle – nicht zuletzt schafft der Halter mit etwas […]