störung

Hier finden Sie aktuelle Beiträge zum Thema störung. Alles rund um das Thema störung auf Hunde-Freunde.com. Falls Sie nicht fündig geworden sind, können Sie gern noch in unseren anderen Kategorien und Beiträgen suchen. Hier geht es zu weiteren interessanten Themen ...

Thema: störung

30
Mrz

Fress-Störungen bei Hunden

Essstörungen bei Menschen sind bekannt, doch können auch Haustiere darunter leiden? Wenn Hunde und Katzen Auffälligkeiten bei ihren Fressgewohhneiten zeigen, haben deren Probleme parallel dazu nicht immer die gleichen Ursachen, die häufig bei Menschen auftreten. Zusätzlich kann die Diagnose einer Essstörung bei einem Tier mit der zusätzlichen Einschränkung verbunden sein: Es ist schwierig zu bestimmen, ob die Ursache vom Verhalten her resultiert, ein medizinische oder sogar eine Frage der aktuellen Ernährung ist.
Weiterlesen

Ähnliche Beiträge zu "störung"

störung

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort störung geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen zu störung gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema störung per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das Schlagwort störung. Wir recherchieren dann über störung und werden bei Bedarf einen weitergehen Beitrag zu störung schreiben lassen.

Ihnen haben die Beitrage zum Thema: "störung" gefallen?

Dann könnten Ihnen auch die folgenden Beiträge gefallen.


  • Das Kommando „Komm“

    Viele Hundebesitzer haben Schwierigkeit damit, dass die Hunde nicht zu ihnen kommen, wenn sie gerufen werden. Viele Male verkorksen die Besitzer versehentlich ihre wohlmeinenden Absichten durch Verhaltensweisen, die der Hund falsch interpretiert. Hier stellen wir einige typische Situationen vor, die oft nicht reibungslos ablaufen und geben Tipps, sie letztendlich zu korrigieren.


  • Liebt mich mein Hund oder besitzt er mich?

    Eine Frau wendet sich an einen Hundepsychologen, weil sie das Verhalten des Familienhundes nicht eindeutig versteht. Stellvertretend für viele ähnliche Fälle schildert unser Beitrag die Ursachen und Ansätze zur Lösung einer allseits bekannten Situation.


  • Die Läufigkeit der Hündin

    Die Geschlechtsreife bei Hunden wird durch die hormonelle Umstellung im heranwachsenden Körper gesteuert. Bei Rüden und Hündinnen nennt man diese Zeit Pubertät, genau wie bei den Menschen. Neben der körperlichen Weiterentwicklung verändert sich dabei auch das Wesen.


  • Inkontinenz bei Hunden, Unsauberkeit

    Wenn Hunde plötzlich unkontrolliert Urin oder Kot verlieren, spricht man von Inkontinenz. Spätestens, wenn Symptome wie Blutbeimischungen oder offensichtliche Schmerzen bemerkt werden, wird es Zeit für einen Termin beim Tierarzt.