Tierheime im Saarland – Hunde-Freunde.com

Tierheim Dillingen

TH Dillingen
Bruchweg 60
66763 Dillingen

Tel.: 06831 – 71552
Fax: 06831 – 701672

mail@hedwig-trampert-tierheim.de
http://hedwig-trampert-tierheim.de

Der Tierschutzverein Untere Saar e.V. betrieb ab 1954 das erste Dillinger Tierheim. Als die Gemeinde den Pachtvertrag des Grundstückes nicht mehr verlängerte, begannen die Bemühungen um einen neuen Standort. Im September 2011 begannen die Bauarbeiten für das neue Tierheim mit modernen Hunde-, Katzen- und Kleintierhäusern samt Freiläufen. Die medizinische Versorgung auf der Quarantänestation läuft über eine Kleintierpraxis, die im Komplex eingerichtet ist und eine Wohnung ist für das anwesende Pflegepersonal eingerichtet. Mit seinem Namen „Hedwig-Trampert-Tierheim“ würdigt das 2012 eröffnete Tierheim seine große Gönnerin, die der Einrichtung eine Millionensumme vererbte. Weitere finanzielle Unterstützung kam aus 20 umliegenden Gemeinden des Landkreises und des Saarlandes. Daneben erfuhr das Projekt intensive Förderung der Ministerin Frau Bachmann. Mit der großen Spende eines Tierfreundes, der nicht namentlich genannt werden mochte, wurde die Einrichtung für die Tierunterkünfte nochmals verbessert, sodass alle Schützlinge tierschutz- und artgerecht untergebracht werden können.

Tierschutzverein hoffen, retten, lieben e. V.

TSV hoffen,retten,lieben
Ruhbachstraße 22
66583 Spiesen-Elversberg

Tel: 06821 – 9951604 Mobil: 0176 – 23425670
Fax: k.A.

kontakt@docami.de
http://www.docami.de/

Der Tierschutzverein hoffen, retten, lieben setzt sich für Nutztiere, Wild- und Haustiere ein. Abgegebene oder gefundene Haustiere werden bis zur Vermittlung aufgenommen oder auf Pflegestellen untergebracht. Kranke und alte Tiere werden gepflegt, mit auffälligen Hunden wird trainiert und gearbeitet. Zum Wohl der Tiere betreibt man Zusammenarbeit mit Tierärzten und anderen seriösen Tierschützern. Seine Hauptaufgabe sieht der TSV jedoch in der Aufdeckung und strafrechtlichen Verfolgung schlechter Haltung oder Misshandlung von Tieren. Vor der offiziellen Adoption eines Heimtieres mittels Schutzvertrag plus einer Spende können die neuen Besitzer vorerst eine Probezeit vereinbaren, damit man sieht, wie das Zusammenleben klappt. Nach positiver Vorkontrolle wird weitgehend nur ins Saarland vermittelt. Aktive Tierschützer und die privaten Pflegestellen arbeiten allesamt ehrenamtlich und finanzieren sich aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen.

Tierheim Linxbachhof

TH Linxbachhof
Linxbachhof
66606 St. Wendel / Niederlinxweiler

Tel.: 06851 – 907588
Fax: 06851 – 907588

Kontaktformular
http://www.tierheim-linxbachhof.de

Träger des Tierheims Linxbachhof ist der Tierschutzverein Neunkirchen/Saar und Umgebung e.V. mit Sitz in St. Wendel. Alle Hunde und Katzen können von ihren Innenboxen durch Klappen den zugehörigen Außenbereich betreten, wenn sie mögen. Zusätzlich steht ein großer Freilauf für die Hunde zur Verfügung. Neben der eigenen Tiervermittlung haben werden online Suchmeldungen sowie Vermittlungen von privat unterstützt, bei denen die betreffenden Tiere sich nicht im Heim befinden. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die angegebenen Charaktereigenschaften der Schützlinge teils vom Vorbesitzer mitgeteilt oder aus eigenen Beobachtungen gemacht wurden und die Beschreibungen in den Profilen keine Garantie darstellt, dass im neuen Zuhause auch alles so bleibt. Wer den Linxbachhof unterstützen möchte, aber kein eigenes Tier halten kann, werden Tätigkeiten als ehrenamtliche Gassigeher, Katzenflüsterer oder als Helfer bei den Kleintieren angeboten.

Tierschutzverein 1924 e.V. Saarbrücken und Umgebung

TH Saarbrücken
Folsterweg 101
66117 Saarbrücken

Tel.: 0681 – 53530
Fax: 0681 – 95451575

BerthaBruchTierheim@googlemail.com
http://www.tierheim-saarbruecken.de

Bereits seit 1924 kümmert sich das Bertha-Bruch-Tierheim um Haustiere und Wildtiere in Not. Die erfolgreiche Arbeit beruht auf den unermüdlichen Einsatz der ehrenamtlichen Helfer und zu einem bedeutenden Teil auch auf intensiver Öffentlichkeitsarbeit mit dem bekannten Infomobil in der Saarbrücker Bahnhofsstraße jeden 1. Samstag im Monat. Um den momentanen Ausbau der Hundezwinger voranzubringen, erhalten Sponsoren für eine 10-Euro-Spende als Gegenzug gratis Werbung in Form einer Verlinkung mit Bild. Die auf der Homepage veröffentlichten Statistiken zeigen, dass die im Laufe eines Jahres aufgenommenen Hunde, Katzen und Kleintiere fast alle weitervermittelt werden konnten. Wenn ein Zweittier dazukommen soll, wird ein Kennenlern-Termin vereinbart, um zu sehen, wie die Sympathie ist. Das Gleiche gilt auch für die zahlreichen Arten von Kleintieren und Nagern, die (außer Hamster) artgerecht in Gesellschaft leben sollten. Viele Infos zu Haustieren, deren Haltung, Ernährung und Erkrankungen können sofort nachgelesen werden, Vereinsmitglieder erhalten zudem das in jedem Dezember erscheinende Vereinsmagazin.

Tiere in Not Saar e.V.

Tiere in Not Saar
Schmelzer Straße 22
66333 Völklingen

Tel.: 06898 – 294862
Fax: k.A.

info@tiere-in-not-saar.de
http://www.tiere-in-not-saar.de

Im Juli 2001 wurde der Verein Tiere in Not Saar e.V. von sieben Tierschützern gegründet – inzwischen engagieren sich rund 200 Mitglieder für die bedürftigen Vierbeiner. Die bis heute über 2000 vermittelten Tiere leben nicht in einem Heim, sondern auf Pflegestellen. So wird jeder Schützling bis zur Vermittlung individuell und intensiv betreut. Mit einer genauen Beurteilung des Charakters kann deutlich besser ein geeignetes Zuhause gefunden werden. Der Verein Tiere in Not Saar e.V. arbeitet seit seiner Gründung mit einem ebenfalls gemeinnützigen Tierheim im spanischen Torrevieja zusammen. Bisher wurden rund 400 Hunden und Katzen ein neues, sicheres Leben in Deutschland ermöglicht. Ebenso besteht Zusammenarbeit mit französischen Einrichtungen. Interessierte Tierfreunde sind zum Tag der offenen Tür herzlich eingeladen können den Newsletter abonnieren, um stets über neue Aktivitäten auf dem Laufenden bleiben.

Hundehilfe Nahe-Saar e.V.

Hundehilfe Nahe-Saar
Schützenstr. 10
55767 Siesbach

Tel.: 06781 – 367067
Fax: k.A.

info@hundehilfe-nahe-saar.de
http://www.hundehilfe-nahe-saar.de

Der Hundehilfe Nahe-Saar e.V. setzt sich sowohl für heimische Hunde und Katzen als auch für den internationalen Tierschutz ein. Enge Zusammenarbeit besteht mit dem Partnertierheim in Törökbalint Budapest/Ungarn, von dem Hunde (den gesetzlichen gesundheitlichen Vorschriften entsprechend und bei Tasso registriert) nach Deutschland übernommen werden. Mithilfe der Tierherberge Donzdorf wird dort momentan die ehemalige Tötungsstation renoviert und zu einem modernen Tierheim umgebaut. Für Tierfreunde, die an Hintergrundberichten interessiert sind, ist die Homepage der Hundehilfe Nahe-Saar eine sehr ergiebige Informationsquelle. Zahlreiche Links, Buchempfehlungen und Beiträge sprechen Nachdenkliches, aber auch Schönes im Tierschutz an.

Online Hundetraining
Tierheime im Saarland
Bewerten